beitragsbild_makita_akku_bohrhammer_passiontec

Bohren und stemmen mit einem Gerät – mit einem Makita Akku Bohrhammer schaffen Sie sich die Voraussetzungen dafür. Ihre Ausstattung übersteigt zukünftig die Möglichkeiten, Dübellöcher und runde Durchbrüche oder Dosenlöcher zu bohren. Für diese Arbeiten reicht eine Schlagbohrmaschine, aber Sie können mit ihr weder Altputz abtragen noch alte Fliesen abstemmen oder Mauerschlitze ausarbeiten. Mit einem Makita Akku Bohrhammer erledigen Sie all diese Arbeiten ohne zeitraubenden Maschinenwechsel. Darüber hinaus ersparen Sie sich eine preisintensivere Doppelanschaffung.

Makita HR140DSMJ Bohrhammer
Makita HR140DSMJ besticht durch seine kompakte Bauform und hohe Bohrleistung

Muss Ihr Makita Akku Bohrhammer aber auch in jedem Fall die Profivariante sein? Bei Passiontec finden Sie verschiedene Modelle, die sich teils nur in der Ausstattung unterscheiden. Wir möchten Sie mit ein wenig unterstützender Kaufberatung auf den Weg zum ideal auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Makita Akku Bohrhammer begleiten.

Machen Sie sich fit für gelegentliche Bohrarbeiten

Dübellöcher im Heimwerkerbereich oder nur wenige Durchbohrungen von Mauerwerk mit einem Durchbruchsbohrer stellen zumeist nur kurze Arbeitsgänge dar. Trotzdem kann es erforderlich werden, bei diesen Arbeiten auch geringfügige Stemmarbeiten ausführen zu müssen. Kurze Arbeitszyklen bedeuten eine wesentlich geringere Inanspruchnahme der Akkukapazität. Ein Makita Akku Bohrhammer ist ohnehin ein leistungsstarkes Elektrowerkzeug. Deshalb können Sie, wenn Ihr Schwerpunkt auf den genannten Arbeiten liegt, ein Modell mit geringer Akkuspannung auswählen. Beispiele sind:

Beide arbeiten mit einer Akkuspannung von 10,8 Volt. Deren Akkus reichen für nicht komplexe Arbeiten völlig aus, und sie sind in einer kürzeren Zeitspanne nachgeladen.

Der richtige Makita Akku Bohrhammer, wenn bohren und stemmen komplex werden

Wesentlich mehr gefordert wird ein Makita Akku Bohrhammer, wenn Sie ihn außer für Bohrarbeiten auch in größerem Umfang zum Stemmen verwenden wollen. Eines der typischsten Beispiele ist die Herstellung von Mauerschlitzen für die Elektro- und Rohrinstallation. Hierzu gehören meist auch Dosenlöcher, die Sie mit einer Hammerbohrkrone auskreisen. Aber auch die stellen nur kurze Arbeitsgänge dar. Der Schwerpunkt liegt vielmehr auf dem Ausstemmen der Mauerschlitze, und dieser ist mit langen Arbeitsgängen verbunden. Dann ist besonders leistungsstarke Akkupower mit 18-Volt-Technologie und 5,0-Amperestunden-Akkus gefragt. Die erreichen Sie beispielsweise mit:

Kosten sparen beim Makita Akku Bohrhammer ohne Akku-Equipment

Makita HR140DZ Bohrhammer
Makita HR140DZ dank der Vibrationsdämpfung ermüdungsfrei arbeiten

Wenn Sie die Modelle der Makita Akku Bohrhämmer im Shop von Passiontec vergleichen, werden Sie erhebliche Preisunterschiede feststellen. Diese resultieren selbstverständlich zu einem großen Anteil aus unterschiedlichen Leistungsdaten und den damit verbundenen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Sie finden aber auch Modelle vom Makita Akku Bohrhammer, deren Ausstattung die Akkus und Schnellladegeräte nicht enthält. Zu denen gehören:

Ein Makita Akku Bohrhammer ohne Akku? Vielleicht gehören bereits andere Makita Elektrowerkzeuge mit Akku zu Ihrer Werkstattausrüstung. Etliche Akkutypen sind zu verschiedenen Makita-Maschinen kompatibel. Vergleichen Sie zunächst Ihr vorhandenes Equipment mit den Angeboten bei Passiontec. Mit zwei Maschinen können Sie ohnehin nur selten gleichzeitig arbeiten. Nutzen Sie Ihre vorhandenen Akkus auch für Ihren Makita Akku Bohrhammer, damit verringert sich Ihre Investition in eine leistungsstarke Werkzeugausstattung.

Hohe Leerlaufdrehzahl erhöht den Bohrfortschritt

Je härter ein Untergrund ist, umso mehr werden wahrscheinlich auch Sie bestrebt sein, auf Ihren Makita Akku Bohrhammer Druck auszuüben. Gegossener Beton und Naturstein stellen diesbezüglich die Extremsituationen dar. Viele Praxistests haben jedoch nachgewiesen, dass ein Hartmetallbohrer sogar an Wirksamkeit verlieren kann, wenn seinen Schneiden kein “Freiraum” gelassen wird. Verringern Sie Ihre Armkraft, erhöht sich in vielen Situationen der Bohrfortschritt.
Umso wichtiger ist eine hohe Leerlaufdrehzahl, wenn Sie Ihren Makita Akku Bohrhammer vorwiegend zum Bohren verwenden wollen.

Je schneller der Bohrer bei geringem Druck dreht, umso mehr Material kann er in der gleichen Zeit abtragen. Solche “Schnellläufer” im Sortiment der Akku Bohrhämmer von Makita sind:

  • DHR264ZJ mit 1.200 U/min und
  • DHR165Y1J mit sogar 1.600 U/min.

Diese beiden sind Beispiele für den Makita Akku Bohrhammer mit Schwerpunkt auf der ersten Silbe.

Hohe Einzelschlagstärke, wenn´s zur Sache geht

Makita Akku Bohrhammer DHR171RAJ
Makita Akku Bohrhammer DHR171RAJ ist ein wahres Kraftpaket

Bei Stemmarbeiten ist die Leerlaufdrehzahl von wesentlich geringerer Bedeutung. Hier bildet vielmehr eine hohe Einzelschlagstärke die Grundlage für schnelles Vorankommen. Das Abstemmen von Altputz oder nicht mehr gewünschter Fliesenwände wird häufig zur Kraftprobe für den Makita Akku Bohrhammer. Hier unterscheiden sich die Modelle. Je kräftiger jeder einzelne Schlag auf den zu entfernenden Untergrund auftrifft, umso mehr erhöht sich die Effizienz.

  • Die kleinen Makita Akku Bohrhämmer mit 10,8 Volt Akkuspannung sind ideal zum Bohren geeignet, denn deren Einzelschlagstärken bewegen sich zwischen 1,0 und 1,1 Joule.
  • Ein wahres Kraftpaket zum Stemmen hingegen ist der Makita Akku Bohrhammer DHR264J mit 3,0 J Einzelschlagstärke. Ihm folgt der Makita Akku Bohrhammer DHR171RAJ mit 1,2 J.

Bohren und stemmen mit kombiniert besten Voraussetzungen

Gehören Sie zu den zukünftigen Nutzern, bei denen sich das Nutzungsverhalten weder zum vorrangigen Bohren noch zum vorrangigen Stemmen neigt? Auch dann müssen Sie nicht auf die Vorzüge einer besonders hohen Lehrlaufdrehzahl oder Einzelschlagstärke verzichten. In beiden Bereichen ergeben sich zwar geringfügige Abstriche, aber es gibt auch Kombimodelle, bei denen sich die Voraussetzungen zum Bohren und Stemmen ungefähr die Waage halten. Achten Sie in diesem Fall auf eine möglichst hohe Leerlaufschlagzahl.

Dafür bietet der Makita Akku Bohrhammer DHR165Y1J beziehungsweise DHR165Y1J mit 5.300 Schlägen pro Minute die besten technischen Werte.

Makita Akku Bohrhammer als Einsteigermodell mit Zubehör

Makita Akku Bohrhammer Makita HR166DSAE1
Makita HR166DSAE1 als Einsteigermodell für den gelegentlichen Gebrauch und passendem Zubehör

Für den gelegentlichen Gebrauch im Heimwerkerbereich muss es nicht immer das Profimodell sein, mit dem Sie extrem lange Arbeitsgänge bei hoher Leerlaufdrehzahl oder Einzelschlagstärke bewältigen können. Zu einem gebrauchsfähigen Makita Akku Bohrhammer gehört immerhin auch das passende Zubehör in Form von Qualitätsbohrern. Im Einzelkauf stellt ein solches Sortiment eine beträchtliche Investition dar.

Mit dem Makita Akku Bohrhammer HR166DSAE1 finden Sie ein solches Einsteigermodell. Zu seiner Ausstattung gehören bereits eine Zusammenstellung der gebräuchlichsten Hartmetallbohrer, Bits, Holz- und Metallbohrer sowie das erforderliche SDS-plus-Bit-Adapter. Alles in bewährter Makita-Markenqualität, die Sie sofort in Einsatzbereitschaft bei Ihren Bauvorhaben versetzt.

Der Makita Akku Bohrhammer und sein Handling

Der japanische Markenhersteller Makita ist ohnehin für die kompromisslose Bauform seiner Elektrowerkzeuge bekannt. Hier liegt der Schwerpunkt auf robustem und leistungsstarkem Umgang und weniger auf zusätzlichen technischen Finessen. Eines dieser Markenzeichen ist das trotz aller Robustheit außergewöhnlich niedrige Maschinengewicht.

  • Das Einsteigermodell Makita HR166DSAE1 ist mit nur 2,0 kg das absolute Leichtgewicht. Vor allem bei Überkopfarbeiten ist dies ein wesentlicher Vorteil hinsichtlich einer ermüdungsfreien Arbeitsweise. Aber auch fast jeder andere Makita Akku Bohrhammer besticht mit durchschnittlich 2,4 kg Maschinengewicht.
  • Eine Ausnahme bildet mit 4,7 kg das Kraftpaket Makita DHR264ZJ. Er besitzt aber auch die Vorzüge eines starken Bohrhammers für mittelschwere Stemmarbeiten.

Beim augenscheinlichen Vergleich der Modelle erkennen Sie sofort den Unterschied zwischen kompakten Bohrhämmern mit senkrecht verbautem Antriebsmotor und solchen mit waagerechter Position des Motors. Außer beim besonders leistungsstarken Makita Akku Bohrhammer DHR264ZJ hat dies keine übergeordnete Bedeutung für die technischen Werte. Sie haben vielmehr die Wahl, welcher Makita Akku Bohrhammer Ihnen besser in der Hand liegen würde.

Fazit

Wenn Sie den für Ihr Nutzungsverhalten optimal geeigneten Makita Akku Bohrhammer auswählen wollen, differenzieren Sie zunächst zwischen vorrangigem Bohren oder Stemmen. Halten sich diese beiden Auswahlkriterien die Waage, finden Sie in einem Makita Akku Bohrhammer mit hoher Leerlaufschlagstärke das geeignete Modell. Wollen Sie mit Ihrem Bohrhammer hauptsächlich bohren, ist eine besonders hohe Leerlaufdrehzahl wichtig. Für ein effizientes Arbeiten bei Stemmarbeiten ist eine möglichst hohe Einzelschlagstärke erforderlich.

Für gelegentliches Bohren von Dübellöchern oder zum Ausstemmen von wenigen Metern Mauerschlitz reicht ein Einsteigermodell mit 10,8 Volt Akkuspannung völlig aus. Wollen Sie mit Ihrem Makita Akku Bohrhammer jedoch lange Arbeitsgänge bewältigen, entscheiden Sie sich besser für ein 18-Volt-Akku-Equipment.

Jetzt Makita Akku Bohrhammer auf Passiontec ansehen!

Weitere spannende und informative Blog-Artikel über Produkte von Makita nur ein Klick entfernt.