Makita DUC122Z Akku-Kettensäge

Der Premium-Hersteller Makita kann auf eine lange Tradition in der Produktion und Entwicklung von elektrisch betriebenem Werkzeug zurückblicken. Auch im Segment der Akku-Geräte schwören Profis und Hobby-Heimwerker inzwischen auf die Produkte dieses Herstellers. Mit der akkubetriebenen Makita DUC122Z Kettensäge hält man ein Gerät in Händen, das vor allem durch seine Handlichkeit und seine Leistungsfähigkeit überzeugt. Es ist somit ein Allround-Talent für den Einsatz rund um Haus und Garten.

Makita DUC122Z – für den unabhängigen, flexiblen Einsatz

Makita DUC122Z Akku-Kettensäge
Makita DUC122Z Akku-Kettensäge erreicht mühelos schwer zugängliche Stellen

Mit der Akku-Kettensäge Makita DUC122Z kann man unabhängig von einer Steckdose bzw. einem gefüllten Benzintank Holz bearbeiten und motorisch sägen. Sie eignet sich vortrefflich für kleinere Arbeiten mit Holz oder im Garten, wo eine herkömmliche Handsäge nicht ausreicht oder zu zeit- und kraftraubend wäre. Der alljährliche Zuschnitt von Obstbäumen oder das Fällen kleinerer Bäume sind mit der Makita DUC122Z im Nu erledigt. Auch der Schnitt durch Kanthölzer stellt für den Kraftprotz keine große Herausforderung dar. Kunstschnitzer profitieren besonders von der Handlichkeit dieses Geräts.

Lästige Kabel gehören ebenso der Vergangenheit an wie schwere Benzinkanister. Ein weiterer Vorteil gegenüber einer Benzin-Kettensäge besteht in der wesentlich geringeren Lärmemission, die nicht nur dem Anwender selbst, sondern auch den Nachbarn zu Gute kommt. Da viele Nutzer bereits Akkugeräte von Makita besitzen, wird die Makita DUC122Z Kettensäge ohne Akku und Ladegerät geliefert. Sie ist mit allen original Makita Wechselakkus kompatibel.

Weitere positive Merkmale der Makita DUC122Z

Der kraftvolle 18 Volt Motor der Makita DUC122Z lässt die hochwertige Sägekette auf einer Schnittlänge von 11.5 cm mit einer Geschwindigkeit von 300 Metern pro Minute rotieren. Dieser für eine Akku-Kettensäge sehr hohe Wert verhilft der Maschine zu schnellen Schnitten und deren Anwender zu einem raschen und kräfteschonenden Arbeitsfortschritt. Der Wechsel der Sägekette, etwa zur Reinigung oder zum Schärfen mit der mitgelieferten Rundfeile, geht genauso wie die Einstellung der Kettenspannung ganz ohne Werkzeug vonstatten. Sämtliche Teile der Makita DUC122Z Kettensäge sowie deren Verarbeitung sind äußerst hochwertig. Dies verleiht dem Gerät Stabilität und eine lange Lebensdauer.

Makita DUC122Z – Sicherheit wird groß geschrieben

Makita DUC122Z Sägeblatt
Die 5 m/s rotierende Kette der Makita DUC122Z sorgt für den perfekten Schnitt

Eine Kettensäge ist kein Kinderspielzeug – und auch keines für Erwachsene. Das soll heißen: Eine mit 5 m/s rotierende Kette mit hochscharfen Zacken kann eine große Gefahr darstellen, selbst für den erfahrenen Nutzer. Deshalb ist die Makita DUC122Z mit den modernsten Sicherheitseinrichtungen ausgestattet, um Leib und Leben des Anwenders zu schützen. Der Sicherheitsschalter mit Einschaltsperre verhindert, dass sich die Säge aktiviert, wenn der Schalter nur irrtümlich berührt wird. Ein Handschutz schützt die Hände des Nutzers vor umherschleudernden Holzteilen. Entgleitet das Gerät aus den Händen des Anwenders, oder soll die Kette bei Gefahr rasch zum Stillstand gebracht werden, so sorgt die eingebaute Motorbremse in weniger als 0.5 Sekunden für einen Sägekettenstop. Der ergonomische Handgriff ist mit Gummi ummantelt und sichert einen festen Griff und optimalen Halt.

Fazit

Die Makita DUC122Z Akku-Kettensäge zeichnet sich durch ihre Handlichkeit und ihren kräftigen Motor für besonders schnelle Schnitte aus. Auch in puncto Sicherheit hat der Hersteller keine Mühen gescheut. Sie ist das optimale Gerät für jene Holzarbeiten rund um Haus und Garten, wo Leistung genau so gefragt ist wie Flexibilität.

Jetzt Makita DUC122Z Akku-Kettensäge auf Passiontec ansehen!

Weitere spannende und informative Blog-Artikel über Produkte von Makita nur ein Klick entfernt.