GSR 60 Beitragsbild

Ohne leistungsfähigen Akkuschrauber ist die Arbeit des Handwerkers auf der Baustelle oder die von Heimwerkern und Heimwerkerinnen an den eigenen Vorhaben nicht mehr vorstellbar. Ein solcher Schrauber beschleunigt nicht nur unser Vorankommen bei der Arbeit. Er entlastet vielmehr unsere Muskeln und Gelenke und sein Drehmoment erzielt ein besseres Ergebnis, als wir dies mit unseren Händen bewerkstelligen könnten. Wer schon einmal versucht hat, mehrere festsitzende Schrauben in Folge von Hand mit dem Schraubendreher zu lösen, kennt diese Problematik – sie führt zu Frust.

Bosch GSR 18V-60 C - GSR 60
Bosch GSR 18V-60 C

Mit einem Akkuschrauber wie dem Bosch GSR 60 gelingt diese Arbeit wesentlich zuverlässiger. Dies ist nur ein Beispiel von vielen, denn der Akkuschrauber lässt sich universell einsetzen. Möglich ist eine solche Vielfalt aber nur, wenn der erworbene Akkuschrauber auch hält, was er verspricht. Manche Discounter quellen geradezu über von Schraubern zum Billigpreis. Die Freude über das Schnäppchen weicht schon bald der Ernüchterung, wenn sich das unförmige Ding nicht exakt führen lässt. Dann lässt sich mit ihm auch nicht das eventuell vorhandene Drehmoment umsetzen.

Passionierte Heimwerkerinnen und Heimwerker legen auf eine gut sortierte Werkzeugausstattung großen Wert, und im Profihandwerk ist sie ohnehin die Voraussetzung für effizientes Arbeiten. Passt dort ein solcher Billigschrauber hin, auf den man sich nicht verlassen kann? Wohl kaum, denn seine fraglichen Möglichkeiten behindern uns eher. Deshalb lohnt sich die Investition in ein Markengerät wie den Akkuschrauber Bosch GSR 60. Er ist ein solches ausgereiftes Elektrowerkzeug aus dem Lieferprogramm des deutschen Markenherstellers Bosch.

Ist die Investition in einen Bosch GSR 60 für den Heimwerkerbereich nachvollziehbar?

Diese Frage stellt sich immer wieder. Schließlich ist der Markenhersteller Bosch der einzige weltweit, der zwei separate Geräteserien produziert – die grüne Serie für den Heimwerkerbereich und die blaue für das gewerblich tätige Handwerk. Beide unterscheiden sich, sofern es vergleichbare Maschinen in beiden Serien gibt, nur unwesentlich in ihrer Leistung. Den Unterschied macht die noch intensiver in die Konstruktion investierte Robustheit der blauen Werkzeuge, wie beim GSR 60. Auch grüne Bosch-Schrauber sind leistungsstark. Wenn jedoch lange Arbeitsgänge ausgeführt werden müssen oder Arbeiten ausgeführt werden, bei denen es auf dauerhaft großes Drehmoment ankommt, sind Profimaschinen im Vorteil. Sie sind mit Hochleistungsgetrieben und –motoren ausgestattet, die der Hersteller in seiner grünen Serie nicht verwendet.

Speziell beim Bosch GSR 60 Akkuschrauber gesellen sich jedoch weitere Vorteile hinzu. Es gibt keinen Akkuschrauber in der grünen Serie, der über die gleiche Akkuausstattung mit 2 x 5,0 Ah verfügt. Sein Drehmoment ist noch höher angesiedelt als das der grünen Schrauber. Der Bosch GSR 60 besitzt aber auch zwei Eigenschaften, die völlig innovativ und nur in der blauen Serie vorhanden sind. Der GSR 60 lässt sich mit dem Smartphone verbinden, um personalisierte Einstellungen vorzunehmen. Zudem verfügt er über Kickback Control. Dies ist eine elektronische Überwachung, bei der sich der Akkuschrauber automatisch abschaltet, wenn es sich beim Blockieren ruckartig um seine eigene Bohrachse dreht.

Bosch GSR 60 Akkuschrauber im Einsatz
Smartphoneanbindung und “Kickback-Control” – Nur zwei der vielen Vorteile des Bosch GSR 60 Akkuschraubers

Wozu dient das neuartige Kickback Control?

Eine Frage an alle, die regelmäßig mit einem Akkuschrauber hantieren:
Stellen wir jedes Mal das exakt erforderliche Drehmoment ein?“ Wohl kaum, lautet sicherlich, die am häufigsten vertretene Antwort. Beim ständigen Umgang haben wir uns an die Kraft des eingestellten Drehmomentes gewöhnt. Wir verändern das Drehmoment nur, wenn dies für die Ausführung einer Arbeit ohnehin vorgeschrieben ist, oder wenn sich Besonderheiten abzeichnen. Ansonsten lautet unsere Devise meist „volle Power“. Schließlich wollen wir mit unserer Arbeit vorankommen.

Angesichts des hohen Drehmoments des Bosch GSR 60 kann uns dies jedoch zum Verhängnis werden. Haben wir ein zu hohes Drehmoment eingestellt und der beispielsweise eingespannte Bohrer blockiert, kann es uns den Akkuschrauber aus der Hand reißen. Wir spüren diesen Ruck an einem Schlag auf unser Handgelenk, und wir können uns die Handflächen oder Fingerkuppen verletzen. Beides hat schmerzhafte und eventuell lang nachwirkende Folgen. Der Schrauber kann aber auch abstürzen, und aus großer Höhe tut dies selbst einem robusten Akkuschrauber wie dem Bosch GSR 60 nicht gut. Deshalb hat der Hersteller mit Kickback Control eine Innovation in den Bosch GSR 60 investiert. Die eingebaute Elektronik erkennt das plötzlich aussetzende Drehmoment sowie die rotierende Bewegung des Schraubers und schaltet diesen sofort ab.

Die Gerätebeschreibung zum Bosch Akkuschrauber GSR 60

Bosch GSR 60 Zeichnung
Dank Softgripflächen liegt der Bosch GSR 60 perfekt in der Hand

Der Hersteller Bosch verfolgt bei seinem Modell GSR 60 die gleiche bewährte Philosophie, wie bei seinen sonstigen Schraubern aus der blauen Serie. Das Motorgehäuse befindet sich im ideal ausgewogenen Verhältnis direkt über dem Griffstück und dem darunter platzierten Akkufach. Dies ermöglicht eine exakte Maschinenführung, ohne dass der Schrauber selbst bei filigranen Arbeitsgängen nach vorn oder hinten wegkippt.

Motorgehäuse und Griffstück sind mit durchdacht angeordneten Softgripflächen ausgestattet. Der Schrauber GSR 60 liegt damit ausgezeichnet in der Hand, und es sind keine Unterschiede zwischen großen und kleinen Händen, rechts- oder linkshändiger Bedienung erkennbar.

Bosch hat dem GSR 60 Akkuschrauber ein Vollmetall-Bohrfutter bis 13 mm Spannweite verabreicht. Es beruht auf der Basis der bewährten Schnellspannfutter und sorgt in Kombination mit dem einstellbaren großen Drehmoment für sichere Werkzeugaufnahme.

Toolbox App Bosch
Mit der Toolbox App individuelle Geräteeinstellungen anpassen

Außergewöhnlich kurz ist die Kopflänge des GSR 60 einschließlich seines Bohrfutters. Er ist nur 184 mm lang und gehört damit zu den kürzesten Schraubern seiner Klasse. Dies ist besonders an schwer zugänglichen Stellen bei der Arbeit von wesentlichem Vorteil.

Über den digitalen Hub der Toolbox App lassen sich die elektronischen Einstellungen des GSR 60 an die individuellen Gewohnheiten anpassen.

Welche Arbeiten können wir mit dem Bosch GSR 60 ausführen?

Dass ein Akkuschrauber dazu dient, Schrauben ein- und auszudrehen, ist hinlänglich bekannt. Auch, dass wir ihn verwenden können, um Bohrlöcher in Holz, Metall und Kunststoff einzubringen, ist die Aufgabe eines gut durchkonstruierten Akkuschraubers. Der GSR 60 Akkuschrauber von Bosch unterscheidet sich von anderen Schraubern dabei jedoch hinsichtlich seines großen Drehmomentes. Bohrungen in Holz bis 38 mm Durchmesser schafft er spielend, und in Stahl beträgt die größtmögliche Bohrung 10 mm. Das große Drehmoment kommt aber auch zugute, wenn wir Dosenlöcher mit der Lochkreissäge in OSB-Platten und anderen harten Materialien herstellen wollen. Das Vollmetall-Bohrfutter bietet dabei ausgezeichneten Halt für das eingespannte Werkzeug.

Neben dem großen Drehmoment bei allen möglichen Arbeiten ist es aber auch die Robustheit, die den Bosch GSR 60 auszeichnet. Er lässt auch lange Arbeitsgänge zu, ohne zu überhitzen, und dafür sorgt nicht zuletzt auch sein bürstenloser Motor.

Höchste Leistung verlangt nach potenter Akkuausstattung

Bosch Akku GBA 18V 5,0 Ah
Nie mehr Zeit vertrödeln – Immer einen Ersatzakku parat

Selbst der leistungsstärkste Akkuschrauber ist nur die Hälfte wert, wenn er nicht über eine entsprechende Ausstattung mit Hochleistungsakkus verfügt. Der deutsche Markenhersteller Bosch hat seinen Akkuschrauber GSR 60 dementsprechend mit Hochleistungsakkus der Ladekapazität von 5,0 Ah ausgestattet. Das hier im Onlineshop erhältliche Modell enthält zwei Akkus dieser Kapazität im Zubehör. Mit ihnen sind lange Arbeitsgänge ohne Arbeitszeitunterbrechung möglich, und die Nachladung erfolgt mittels des ebenfalls enthaltenen Schnellladegerätes.

Fazit

Der GSR 60 ist ein Akkuschrauber aus der blauen Geräteserie von Bosch für professionelle Anwendungen sowie für den perfekt ausgestatteten Heimwerkerbereich. Sein ausgewogenes Gewichtsverhältnis ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten, welches durch eine außergewöhnlich kurze Kopflänge noch unterstützt wird. Bohr- und Schraubarbeiten an schwer zugänglichen Stellen sind deshalb leichter umsetzbar. Akkuschrauber GSR 60 bedeutet aber auch Investition in innovative Technologien wie Kickback Control, mit dem sich die Anwendersicherheit wesentlich erhöht. Darüber hinaus ist der GSR 60 ein Akkuschrauber, bei dem die individuelle Einstellung über Smartphone per Toolbox App ermöglicht wird.

Jetzt Bosch GSR 60 auf Passiontec ansehen!

Weitere spannende und informative Blog-Artikel über Produkte von Bosch nur ein Klick entfernt.