90002829 gbh 18v-26f professional – detail

Wenn’s um Stemm- und Bohrarbeiten geht, ist der Bohrhammer von Bosch, der sogenannte “Boschhammer”, seit mehreren Jahrzehnten das Sinnbild für Kraft und höchste Leistungsstärke. Ob Makita oder ein sonstiger anderer Markenhersteller – sie alle profitieren vom hervorragenden Ruf des Boschhammers, dem anscheinend kein noch so hartes Mauerwerk zu widerstehen vermag.

Das hat seinen guten Grund. Der deutsche Markenhersteller Bosch gehört zu denjenigen, die permanent die Wünsche und Anforderungen auf dem Handwerk aufnehmen und diese mit bewährter Entwicklungsarbeit in die Praxis umsetzen. Das wird nicht zuletzt daran sichtbar, dass Bosch als einziger Hersteller weltweit eine gesonderte Serie von Elektrowerkzeugen führt, die speziell für den harten Dauereinsatz im professionellen Baustellenbereich durchkonstruiert ist. Der Bohrhammer von Bosch mit seinen unterschiedlichen Antriebsarten und Größen in mehreren Modellkategorien ist Bestandteil dieser blauen Profiserie.

Der Bosch Bohrhammer macht auch im Heimwerkerbereich eine gute Figur

Bohrhammer von Bosch "Boschhammer"
“Boschhammer” – für die schweren Stemm- und Bohrarbeiten

Manche Leser und Leserinnen werden sich fragen, ob ein blauer Bosch Bohrhammer ausschließlich dem professionellen Handwerksbereich vorbehalten ist. Das ist er mit Sicherheit nicht. Die grüne Parallelserie für den Hausgebrauch ist nur für den gelegentlichen Einsatz im häuslichen Umfeld ausgelegt und deshalb geringfügig preisgünstiger. Dies kann an vielen Einsatzorten jedoch eine solche Maschine überfordern. Alle Heimwerkerinnen und Heimwerker, die beispielsweise ihr Haus umbauen oder ein solches neu errichten wollen, profitieren in höchstem Maße von der Anschaffung eines blauen Bosch Bohrhammers.

Der Unterschied zwischen dem Bohrhammer von Bosch und der Schlagbohrmaschine

Schlagbohrmaschinen sind ausschließlich dazu geeignet, Bohrlöcher in den unterschiedlichsten Materialien zu erzeugen. Das können bei ausgeschalteter Schlagfunktion Holz, Metall oder Kunststoff sein, mit Schlagfunktion sämtliche Arten von mineralischem Gestein und verschiedenen Mauerwerksarten.

Der Bosch Bohrhammer unterscheidet sich wie auch sein vergleichbares Modell von Makita durch seine Stemmfunktion von der Schlagbohrmaschine. Dazu verfügt er über ein SDS-plus oder ein SDS-max-Schnellspannbohrfutter, in dem SDS-Werkzeuge mit seitlichen Nuten verwendet werden.

Welche Arbeiten führen wir mit einem Bohrhammer von Bosch aus?

Seine Doppelfunktion mit bohren und stemmen macht den Bosch Bohrhammer zum universell einsetzbaren Elektrowerkzeug. Im Bereich des Bohrens erzeugen wir mit ihm Löcher für Dübel oder unter Verwendung eines Durchbruchsbohrers runde Durchbohrungen in Mauerwerk. Wir können in sein SDS-Bohrfutter eine Bohrkrone einspannen, mit der wir Dosenlöcher für die Elektroinstallation herstellen. Dabei müssen wir jedoch zwischen Bohrkronen mit oder ohne möglicher Schlagfunktion unterscheiden und diese entsprechend am Boschhammer umschalten.
Im Bereich des Stemmens können wir Mauerwerksschlitze für Elektro- und Rohrinstallationen ausarbeiten. Wir können Fliesen oder Altputz entfernen oder komplette Mauerwerksteile entfernen. Bei letzteren ist es günstig, einen Bohrhammer von Bosch mit SDS-max-Aufnahme zu verwenden, wenn Arbeiten in großem Umfang zu erledigen sind. Eine Alternative ist dann der schwere Bosch Abbruchhammer, mit dem wir jedoch keine Bohrungen herstellen können.

Welche Antriebsart kann ein Bohrhammer von Bosch haben?

Die klassische Form des Boschhammers ist die mit Anschlusskabel, welches an eine 230-Volt-Steckdose angeschlossen wird. Sie ist völlig unkompliziert in ihrem Aufbau, und die leistungsstarken, wartungsarmen Elektromotoren erzielen eine ausgezeichnete Leistung. Die Unkompliziertheit bringt aber auch eine Einschränkung mit sich, die sich auf die Einsatzmöglichkeiten auswirkt. Das Kabel kann an schwer zugänglichen Stellen stören, und wo keine Steckdose vorhanden ist, kann ein solcher Boschhammer nicht verwendet werden.

Deshalb stellt der Markenhersteller Bosch seinen Anwendern eine Produktserie von leistungsstarken Akkuwerkzeugen zur Auswahl. Der Bohrhammer von Bosch mit bewährter Li-Ionen-Akkutechnologie ist Bestandteil diese Serie. Mit ihm können wir auch dort tätig werden, wo uns kein Stromanschluss zur Verfügung steht. Führen wir einen Zweit-Akku mit, können wir mit einem solchen Bohrhammer auch umfangreichere Arbeitsgänge ausführen. Hinsichtlich der Leistungsparameter bestehen zwischen einem kabelgebundenen und einem Bohrhammer von Bosch mit Akku nur unwesentliche Unterschiede.

Was zeichnet den Bohrhammer von Bosch besonders aus?

Bohrhammer von Bosch GBH 2 20 D
Bosch GBH 2 20 D mit SDS-max Aufnahme für ein perfektes Ergebnis

Im Vordergrund steht hier bereits seine Auswahlmöglichkeit hinsichtlich der Produktklasse. Der Boschhammer aus der Kompaktklasse, wie der GBH 2-20 D, ist aus dem Elektrohandwerk mit Löcher bohren und leichten Stemmarbeiten unmöglich wegzudenken. Seine innovativste Form ist der Absaughammer, der in bewohnten Räumen seine besonderen Vorzüge zum Einsatz bringt. Äquivalente dazu sind die verschiedenen Bohrhämmer von Bosch mit Akku-Technologie. Die Produktklasse für den schweren Einsatz hingegen sind die Boschhämmer mit SDS-max-Aufnahme.
Der Bohrhammer von Bosch zeichnet sich aber auch beispielsweise durch seinen schnellen Bohrfortschritt aus. Ein weiterer Vorteil besteht in der bis zu 30 Prozent höheren Meißelleistung im Vergleich zu den Modellen anderer Hersteller.

Die effiziente, aber dennoch robuste Bauform macht jeden Bohrhammer von Bosch in seiner jeweiligen Klasse zum Leichtgewicht. Er ist ergonomisch ausgewogen geformt, und seine Bedienelemente sind handlich an der richtigen Stelle für Rechts- und Linkshänder positioniert.

Fazit

Der Boschhammer ist das Sinnbild aller leistungsstarken Bohrhämmer. Mit ihm können wir Löcher vom Dübelloch bis zum Mauerwerksdurchbruch herstellen. Wir können mit dem Bohrhammer von Bosch Stemmarbeiten jeglicher Art erbringen.

Hinsichtlich der Antriebstechnologie stellt der deutsche Markenhersteller Bosch kabelgebundene sowie Bohrhämmer mit Akku zur Auswahl. Selbstverständlich kommt bei Letzterer die innovative und vom schädlichen Memoryeffekt befreite Li-Ionen-Akkutechnik zum Einsatz.
Bohrhämmer von Bosch sind in ihrer jeweiligen Leistungsklasse als die Leichtgewichte bekannt. Diese Eigenschaft ermöglicht uns lange und ermüdungsfreie Arbeitsgänge bei einer ausgezeichneten Ergonomie des Bohrhammers.

Der Bohrhammer von Bosch gehört zu den wenigen Modellen, die mittlerweile über eine integrierte oder zusätzlich montierbare Staubabsaugung verfügen. Das macht ihn besonders in Wohnbereichen zu einem Elektrowerkzeug, mit dem wir selbst bei intensiven Arbeitsgängen nur ein Mindestmaß an Schmutz und Staub erzeugen.

Jetzt Bohrhammer von Bosch auf Passiontec ansehen!

Weitere spannende und informative Blog-Artikel über Produkte von Bosch nur ein Klick entfernt.