Makita PF0610 Tauchpumpe: eine Tauchpumpe für alle Fälle

Makita PF0610Es gibt viele Gründe, warum ihr eine Tauchpumpe benötigen könntet. Sei es ein leer zu pumpender Gartenteich oder Swimming Pool oder auch eine Baugrube, die durch Grundwasser oder Regen voll Wasser steht. Es gibt aber auch gravierendere und dringendere Gründe, z. B. ein nach einem Rohrbruch drohender Wasserschaden aufgrund eines vollgelaufenen Kellers oder einem anderen unter Wasser stehendem Raum. Auch Hochwasser und starke Regenfälle können zu Überschwemmungen von Haus und Hof führen. In allen diesen Fällen ist eine Tauchpumpe Gold wert, z. B. die Makita PF0610 Tauchpumpe.

Für Klar- und Schmutzwasser

Die Makita PF0610 Tauchpumpe kann sowohl für Klar- als auch für Schmutzwasser verwendet werden. Somit könnt ihr eben nicht nur den Pool im Garten, sondern auch die Baugrube leerpumpen. Wichtig ist, dass die Verschmutzung eine maximale Partikelgröße von 35 mm nicht überschreitet. Dies ist aber schon ein sehr beachtlicher Wert, denn somit schafft die Pumpe selbst Steine bis zu einer Größe von 3,5 cm Größe.

Befördert werden von der Makita PF0610 Tauchpumpe bis zu 10.800 l Flüssigkeit pro Stunde aus einer maximalen Tiefe von 5 m. Das ist eine ganze Menge und hilft dabei, auch große Mengen Wasser schnell und einfach zu beseitigen. Die maximale Förderhöhe beträgt 7 m. Die Makita PF0610 Tauchpumpe zeichnet sich zudem durch ein verschleißfreies Pumpenlaufrad aus, hält also auch im Dauerbetrieb lange Zeit durch. Auch der bürstenlose Motor mit Thermoschutzschalter macht dies mit, da die Automatik diesen ausschaltet, sobald er zu überhitzen droht. Apropos Dauerbetrieb, ein gutes Stichwort. Dank dem justierbaren Schwimmschalter könnt ihr die Pumpe problemlos durchgehend angeschaltet lassen. Sobald sie mit ihrer Arbeit fertig ist und nichts mehr zum Abpumpen da ist, schaltet der Schwimmschalter die Pumpe ab. Das schützt nicht nur vor dem Heißlaufen und Schäden am Gerät, sondern spart auch Strom und damit Geld. Die Leistungsaufnahme beträgt übrigens 550 Watt.

Hochwertige Verarbeitung und günstiger Preis

Wie man es von einem Markenhersteller wie Makita erwartet, ist die Tauchpumpe PF0610 natürlich hochwertig verarbeitet. Ihr rostfreies Edelstahlgehäuse ist nach IP68 zertifiziert und langlebig. Transportieren könnt ihr das 4,6 kg schwere Gerät am robusten Tragegriff.

Seid ihr auf der Suche nach einer Tauchpumpe, können wir euch die Makita PF0610 Tauchpumpe wärmstens empfehlen. Sie macht eine gute Arbeit und ist mit gut 80 Euro auch sehr erschwinglich. Aber auch, wenn ihr jetzt gerade nicht unbedingt auf der Suche seid, aber noch keine Pumpe im Besitz habt, ist ein Kauf ratsam. Denn wie die oben aufgeführten Gründe zeigen, gibt es immer mal wieder Situationen, in der eine Tauchpumpe sehr hilfreich ist. Praktisch, wenn man dann eine liegen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s