Husqvarna 536LiHE Akku-Stabheckenschere: Hecken schneiden in ungeahnten Höhen

Vor einigen Wochen haben wir euch die Akku-Heckenschere Husqvarna 115iHD45 vorgestellt. Das Ding ist ein wirklich tolles Gartenwerkzeug, hat aber einen entscheidenden Nachteil: Ihr könnt damit nur Büsche und Bäume in einem Bereich schneiden, den ihr mit euren Armen erreichen könnt. Ok, unter Zuhilfenahme einer Leiter kann man die Arbeitshöhe künstlich steigern. Aber es ist ja nun auch nicht jedermanns Sache, auf eine Leiter zu klettern. Zudem macht es die Arbeit umständlicher, da die Leiter regelmäßig verrückt werden muss.

Husqvarna 536LiHE Akku-Stabheckenschere

Praktischer ist da eine Heckenschere mit Verlängerung, eine sogenannte Stabheckenschere. Und auch hier haben wir eine tolle Empfehlung für euch: die Husqvarna 536LiHE Akku-Stabheckenschere.

Hoch hinaus

Dank des langen Stabes, der den Motorblock und das 55cm lange Messer miteinander verbindet, könnt ihr mit der Husqvarna 536LiHE problemlos höhergelegene Äste an Bäumen schneiden sowie hohe Hecken in Form stutzen. Und das, ohne dass ihr erst auf eine Leiter klettern müsst. Dank der gut austarierten Gewichtsverteilung und einem Nettogewicht von 4,15 kg ist auch das Arbeiten in großen Höhen ohne allzu große Kraftanstrengung möglich.

Husqvarna 536LiHE Akku-Stabheckenschere 2Aber nicht nur dafür ist sie geeignet. Dank der Möglichkeit der Neigungsverstellung könnt ihr auch schwierig zu erreichende Hecken und Büsche problemlos schneiden, indem ihr einfach den Winkel des Scherenkopfes an die jeweiligen Gegebenheiten anpasst. Wollt ihr die Husqvarna 536LiHE Akku-Stabheckenschere hingegen transportieren oder platzsparend verstauen, klappt ihr das Schneidewerk einfach ein. Das spart Platz und verringert auch die Verletzungsgefahr.

Leise und kraftvoll

Ansonsten bietet die Husqvarna 536LiHE Akku-Stabheckenschere alles das, was man sich von einer Heckenschere wünschen kann. Sie wird von einem 36V Li-Ionen Akku mit Energie versorgt, der sie kabellos und flexibel einsetzbar macht. Dank des universellen Akku-Systems von Husqvarna könnt ihr die Akkus auch zwischen mehreren Geräten hin- und herwechseln, um die Arbeitszeit zu verlängern.

Das Gerät arbeitet mit rund 90 dB(A) Lautstärke für eine Heckenschere angenehm leise. Der bürstenlose Motor ist bis zu 25% effizienter als herkömmliche bürstenlose Motoren und treibt das Schneidewerk mit bis zu 4.000 Schnitten pro Minute an. Der Messerabstand ist 32 mm, sodass ihr mit dieser Akku-Stabheckenschere auch dickere Äste von kleinen Bäumen oder Büschen geschnitten bekommt – und das dank dem Stab auch in ungeahnten Höhen und Bereichen, die ihr normalerweise gar nicht erreichen würdet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s