Rasentraktor Husqvarna TC 139T: Das fahrbare Multitool

Ein Rasentraktor ist eine Anschaffung, die man nicht jedes Jahr neu macht. Gerade deshalb ist es wichtig, auf ein solides Gerät zu setzen, welches im Idealfall gleich für mehrere Einsatzzwecke geeignet ist. Hier kommt der Husqvarna TC 139T als fahrendes Multitool gerade recht. Das ganze Jahr über kann der Traktor verschiedene Aufgaben erledigen. Dazu gehören unter anderem Mähen, Transportieren, Säubern und Schnee räumen – alles in einem Gerät. In diesem Artikel stellen wir den neuen Rasentraktor vor.

Komfort an erster Stelle

Um die Arbeit so bequem wie möglich zu machen, hat sich der Hersteller einiges einfallen lassen. Das beginnt mit dem offenen Durchstieg, mit dem wir von beiden Seiten aus auf den Traktor kommen. Der Sitz lässt sich in alle Richtungen verstellen, auch wenn wir schon sitzen. Eher kleine oder eher große FahrerInnen können den Husqvarna TC 139T so gleich gut benutzen.

Hinzu kommt ein Scheinwerfersystem, das diesen Namen auch verdient. So haben wir auch in der Dunkelheit noch alles im Blick. Die Sicherheit wird dadurch ebenfalls erhöht – genau wie beim Rückwärtsfahrsystem (ROS), bei dem die Schneidmesser automatisch deaktiviert werden.

Viel Zubehör für mehrere Aufgaben

Als Rasentraktor kann der Husqvarna TC 139T nicht nur effektiv und gleichzeitig sorgsam den Rasen schneiden. Er wurde als ganzjährig zu gebrauchendes Gerät konzipiert. So kann zum Beispiel ganz einfach ein Anhänger angeschlossen werden, falls mal mehr zu transportieren ist. Mit den Kehrbürsten lässt sich die Straße reinigen, ohne selbst den Besen schwingen zu müssen. Auch Schneefall setzt den Traktor nicht außer Gefecht: Hier kommen die Schneeräumschilder zum Einsatz, mit dem das Räumen zum Kinderspiel wird.

Starke Leistung, einfache Handhabe

Im Traktor kommt ein starker Briggs & Stratton Intek V-Twin Zweizylindermotor zum Einsatz, der mit viel Power die ihm gestellten Aufgaben übernimmt. Durch die Anti Choke Technik startet er zuverlässig. Hinzu kommen die Air Induction Schneidwerke, die einen starken Luftstrom erzeugen, damit der Rasen kurz vor dem Schneiden aufrecht steht – so gibt es ein gleichmäßiges Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Fazit: Der Husqvarna TC 139T ist sicher nicht das günstigste Modell, bietet aufgrund seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aber deutlich mehr als viele andere Rasentraktoren. Für die Nutzung in mittelgroßen Gärten ist er perfekt geeignet – das ganze Jahr über.

Autor: Simon

Simon schreibt bei Passiontec über Technik-Themen. Dazu gehören Produktvorstellungen, Ratgeber sowie Tipps & Tricks. Mehr unter simonstich.de und hier im Blog:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s