Luxus für die Ohren: Der Pioneer XDP-100R-K Audio Player

Heutzutage kann jedes Smartphone Musik abspielen – braucht es da wirklich noch einen expliziten mobilen Audio Player? Die Antwort lautet: vielleicht. Wer zufrieden ist mit der Leistung des integrierten MP3-Players auf dem Mobiltelefon, der braucht den Pioneer XDP-100R-K Audio Player nicht. Das Gerät richtet sich an Enthusiasten, die nur das Beste an ihre Ohren lassen.

Bild: Pioneer

Mehr als nur MP3s

Der Pioneer-Player bietet eine breite Unterstützung für alle erdenklichen Audio-Formate. Dass es sich um einen Hi-Res-Player handelt, merken wir bei der maximalen Auflösung: Mp3s können bis zu 384 kHz und 24 bit wiedergegeben werden – das schafft kein Smartphone. Selbstverständlich werden auch verlustfreie Audio-Formate wie FLAC unterstützt.

Unendlich viel Musik

Während die interne Kapazität des Players „nur“ 32 GB betragen, was für mehrere Tausend Songs reicht, kommen noch zwei SD-Karten-Slots hinzu. Diese können mit Karten im Format microSD, microSDHC oder microSDXC bestückt werden, die je 200 GB weitere Kapazität bereit stellen. Maximal sind als 432 GB möglich – so viel Musik müssen wir erst mal sammeln.

Auch die größte Kapazität bringt rein gar nichts, wenn der Akku schnell schlapp macht. Die integrierte Batterie im Pioneer XDP-100R-K Audio Player reicht für bis zu 16 Stunden, erst dann muss das Gerät wieder an die Steckdose. Der Ladevorgang selbst erfolgt über einen Micro-USB-Anschluss und kann entweder am Rechner oder mittels Adapter am Stromnetz durchgeführt werden.

Android ist mit dabei

Als mobiles Betriebssystem kommt das bekannte Google Android in der Version 5.1.1 zum Einsatz. Wie es sich für ein Android-Gerät gehört, haben wir so Zugriff auf Millionen Apps und müssen uns nicht mit der App des Herstellers abgeben. Selbstverständlich läuft die Installation von Apps über Google Play, ganz wie bei Smartphones. Die Bedienung des Players erfolgt via Touchscreen, der über eine Diagonale von 4,7 Zoll verfügt (11,9 cm). Insgesamt kommt der Player auf ein Gewicht von 198 Gramm.

Musik überall

Nicht nur der Speicher des Geräts selbst kann nach Belieben mit Musik bestückt werden, auch Songs aus dem Internet lassen sich ohne Probleme Streamen. Die Verbindung erfolgt dabei über WLAN: Spotify, Soundcloud, YouTube – wo auch immer die Quelle sein mag, der Pioneer-Player findet sie und spielt sie ab.

Fazit: Der Pioneer XDP-100R-K Audio Player hat seinen Preis, bietet dafür aber genau das, was sich Audio-Enthusiasten wünschen: Eine breite Unterstützung vieler Formate, eine hohe Speicher-Kapazität und ein verlustfreies Abspielen der eigenen Lieblingssongs.

Autor: Simon

Simon schreibt bei Passiontec über Technik-Themen. Dazu gehören Produktvorstellungen, Ratgeber sowie Tipps & Tricks. Mehr unter simonstich.de und hier im Blog:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s