Baustellenradio Makita DMR108: beste Unterhaltung auf der Baustelle

Egal, ob auf der Großbaustelle, professioneller Handwerker oder ambitionierter Heimwerker: Beim Handwerken geht es doch oft recht monoton zu. Nehmen wir das Beispiel Fliesenlegen. Wenn ihr einen ganzen Raum fliesen müsst, dauert das schon so seine Zeit. Und wirklich abwechslungsreich ist die Arbeit zugegebenermaßen auch nicht. Da ist es doch gut, wenn für etwas Unterhaltung gesorgt ist – zum Beispiel mit dem Makita DMR108 Akku-Baustellenradio.

Robust und mobil

makita-dmr108Wie muss ein Radio für die Baustelle sein? Genau, robust, mobil und laut. Denn oft geht es auf einer Baustelle ja nicht gerade zimperlich zu. Den letzten Punkt können wir schon mal abhaken, denn das Makita DMR108 macht (auf Wunsch) ziemlich krach. Mobil ist es auch, denn dank dem integrierten Li-Ion-Akku arbeitet ihr unabhängig von Stromquellen. Es kann aber auch für eine dauerhafte Stromversorgung mit dem mitgelieferten Netzteil an eine Steckdose angeschlossen werden.
Mit dem Softgriff ist das Gerät zudem auch schnell von A nach B transportiert, was bei einem Gewicht von rund 4,5 kg auch kein allzu großer Kraftakt ist. Dennoch zeigt das Gewicht, dass das Makita DMR108 auf jeden Fall zu den robusten Kameraden unter den Radios gehört. Das stabile Gehäuse ist spritzwassergeschützt bis Schutzklasse IPX4. Das bedeutet, dass auch ein kleiner Regenschauer oder ein paar Spritzer Zement ihm keinen Schaden zufügen und dem Musikgenuss ein jähes Ende bereiten. Und das ist auch gut so, denn auf Baustellen kann es schon mal ungemütlich zugehen.

Nicht nur ein Radio

Auch wenn das Makita DMR108 offiziell „Akku-Baustellenradio“ heißt, zeigen erst die Namenzusätze „mit Bluetooth und USB“ die vielen Möglichkeiten auf. Denn das Makita DMR108 spielt nicht nur UKW und Mittelwelle ab, sondern kann auch mit vielen anderen Musikquellen „gefüttert“ werden. Dank Bluetooth könnt ihr euer Smartphone oder ein anderes Bluetooth-fähiges Gerät mit dem Makita DMR108 koppeln und dann drahtlos mit Musik versorgen. Natürlich könnt ihr aber nicht nur Musik, sondern auch Hörbücher, Podcasts und Co beim Werkeln mit dem Makita DMR108 hören.
Dank USB- sowie Aux-Anschluss könnt ihr aber auch andere Geräte wie einen MP3-Player mit dem entsprechenden Kabel mit dem Makita DMR108 verbinden, seit also nicht auf Bluetooth angewiesen. Das macht dieses Baustellenradio noch flexibler und sorgt dafür, dass ihr ziemlich frei bei der Wahl eurer akustischen Unterhaltung seid. Nicht unerwähnt lassen wollen wir außerdem die Wecker-Funktion. Die ist ideal, um nach der Mittagspause wieder zur Arbeit zu rufen. Oder noch besser: um den Feierabend einzuläuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s