Terrassenfliesen und Gehwegplatten schnell und effektiv reinigen

Auch wenn wir von der Jahreszeit her noch mitten im Winter stecken, steht der Frühling bereits vor der Tür. Und meist ist er auch schneller da, als einem lieb ist – Stichwort: die Zeit rast… Der Frühling ist auch die Jahreszeit, in der es Garten und Terrasse wieder auf Vordermann zu bringen gilt. Die Spuren von Herbst und Winter müssen beseitigt werden, damit ihr den Sommer so richtig genießen könnt.

header_terassenreinigung

Eine der Hauptaufgaben beim Frühlingsputz für draußen ist das Reinigen von Gehweg- und Terrassenplatten. Halb verrottete Blätter, Moos und allerhand andere Ablagerungen lassen diese schnell ziemlich scheußlich aussehen. Damit ihr im Sommer bedenkenlos und ohne Rutschgefahr über eure Terrasse gehen könnt, gilt es den ganzen unschönen Schmutz und die Ablagerungen aus der kalten Jahreszeit zu beseitigen. Für viele ist diese Aufgabe ein Graus. Aber mit unseren Tipps und Tricks ist die Arbeit nur halb so schlimm – ihr werdet schon sehen…

Leichte Verschmutzungen

Sind eure Terrassenfliesen und Gehwegplatten nur leicht verschmutzt, z.B. durch darauf herumliegendes Laub, fegt ihr dieses einfach mit einem Besen zusammen. Eine Harke solltet ihr hingegen nicht verwenden, um die Gartenplatten nicht zu beschädigen. Anschließend könnt ihr die restlichen, etwas fester sitzenden Verschmutzungen mit heißem Wasser abschrubben. Ob ihr hierfür einen Schrubber mit einem langen Stiel oder eine Bürste im Kriechgang auf allen Vieren verwendet, überlassen wir eurem Geschmack und der Entscheidung, wie viel Einsatz ihr zeigen wollt – und was natürlich die Verschmutzung und eure Ausstattung hergeben.

Sollten sich nur mit heißem Wasser nicht alle Verschmutzungen lösen, könnt ihr auch etwas handelsüblichen Haushaltsreiniger oder Schmierseife hinzugeben. Der Natur (und euren Blumen in einem angrenzenden Beet) zu Liebe solltet ihr aber darauf achten, dass die Zusätze biologisch abbaubar sind und es nicht übertreiben. Eine Schaumparty braucht eure Terrasse sicherlich nicht, wenn es um die einfache Reinigung geht.

Hartnäckige Verschmutzungen

terassenreinigungBei hartnäckigen Verschmutzungen kommt ihr oft mit den sanften Methoden nicht allzu weit. Hier solltet ihr härtere Geschütze auffahren. Und da kommt dann auch vor allem für uns Männer der Spaß an der Gartenarbeit ins Spiel. Denn wir lieben ja in der Regel elektrische und motorisierte „Spielzeuge“, die im besten Fall auch noch Krach machen – zumindest ein bisschen. Die Rede ist von einem Hochdruckreiniger.

Mit diesem technischen Hilfsmittel rückt ihr hartnäckigen Verschmutzungen zu Leibe, sodass Terrassen, Gehwege und Co wieder (fast) wie neu strahlen. Ein Hochdruckreiniger sprüht Wasser, das auf Wunsch mit Reinigungsmittel versetzt werden kann, mit hohem Druck in einem dünnen Strahl aus der Düse am unteren Ende des Gerätes. Mit dieser zielt ihr einfach auf die verschmutzten Gehwegplatten. Durch den hohen Druck verzieht sich so der Dreck quasi von alleine. Auch das Moos in den Fugen könnt ihr so beseitigen. Achtet aber darauf, dass ihr hierbei nicht das Füllmaterial zwischen den Fliesen bzw. Platten mit herausspült.

Und ihr solltet bedenken, dass eine Reinigung mit einem Hochdruckreiniger die Gehwegplatten stark beansprucht. Daher solltet ihr nur einmal im Jahr das Gerät aus Keller oder Schuppen holen, um zum Großangriff auf alle schwer zu entfernenden Verschmutzungen zu blasen. Natürlich könnt ihr einen Hochdruckreiniger aber auch für viele andere Dinge verwenden, z.B. zum Säubern von Fahrzeugen, Fahrrädern, Gartenzäunen und mehr.

Achso, ihr habt noch gar keinen Hochdruckreiniger in eurem Werkzeug-Fuhrpark? Da können wir aushelfen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hochdruckreiniger für Einsteiger, wie dem günstigen Kärcher K 3 Home samt praktischem Flächenreiniger? Für wen es hingegen gerne noch etwas „mehr“ sein darf, greift zum Beispiel zum höherwertigen und besser ausgestatteten Kärcher K 7 Compact Home. Auf jeden Fall ist ein Hochdruckreiniger ein praktisches und vielseitiges Gerät, das euch nicht nur beim Terrassenfliesen und Gehwegplatten schnell und effektiv reinigen hilft.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s