Smartphones aus China: Das sind die Vorteile

china-phones
Quelle: chinahandys.net

Im ersten Teil unserer Artikelserie zu Smartphones aus dem Reich der Mitte haben wir uns eher allgemein mit den verschiedenen Herstellern und dem Konzept „China-Phones“ beschäftigt. Heute werfen wir einen genaueren Blick auf die Geräte. Im Mittelpunkt stehen dabei die Vorteile Smartphones aus China – im nächsten Artikel gehen wir speziell auf die negativen Aspekte ein.

Smartphones aus China haben den Markt in den letzten Jahren ganz schön durcheinander gewirbelt. Hatten wir früher im Grunde die Wahl zwischen Apple, Samsung, Sony und Motorola, stehen heute Dutzende weitere Anbieter Schlange, um uns ihre Neuentwicklungen zu präsentieren. Übersichtlicher ist dadurch rein gar nichts geworden – der Weg zum perfekten Smartphone ist schwieriger denn je.

Kleine Preise

1481499542092625723Smartphones aus China sind vor allem günstiger als die der westlichen Konkurrenz. Während bei Samsung, Sony & Co. Der Low-Budget-Bereich irgendwo bei 200 Euro anfängt, sind günstige Chinaphones bereits ab 50 Euro zu haben. Hierbei handelt es sich aber um Geräte, die in Sachen Hardware und Features meist ganz am unteren Ende des Spektrums zu finden sind.

Wesentlich interessanter wird da der Bereich ab ca. 100 Euro. Hier haben chinesische Hersteller ganz klar die Nase vorn und bieten Funktionen, die bei etablierten Herstellern mindestens das Doppelte kosten. Smartphones mit Full HD 5,0“-Display, mehreren Gigabyte Arbeitsspeicher sowie Module für WLAN, GPS und LTE sind im Rahmen von 100 Euro keine Seltenheit mehr.

Auch im Premium-Bereich, der bei China-Phones schon bei ca. 250 Euro beginnt, haben die neuen Hersteller aufgeholt und bieten teils extravagante Features zum kleinen Preis. Google Android ist als vertrautes Betriebssystem übrigens immer mit von der Partie – selbstverständlich auch auf deutscher Sprache.

Schneller als die Konkurrenz

Da die (Produktions-)Wege in China kurz sind, ist ein neues Smartphone zügig konzipiert und auf den Weg gebracht. Die chinesischen Hersteller haben schnell verstanden, dass sie diesen Vorteil unmittelbar an ihre Kunden weitergeben können. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Dual-Kameras, die bei hochwertigen Geräten westlicher Hersteller gerade ein Mode kommen und als Premium-Feature beworben werden. In China ist man schon einen Schritt weiter und stattet Mittelklasse-Smartphones mit den doppelten Kameras aus. Wer diese Funktion haben und dabei keine Unsummen ausgeben möchte, kommt um chinesische Smartphones nicht herum.

Fazit: Die Vorteile von Smartphones aus China liegen vor allem im Preis, der oft um die Hälfte geringer ist als bei der Konkurrenz. Neue Technologien werden schnell umgesetzt und für die Masse verfügbar gemacht.

Autor: Simon

Simon schreibt bei Passiontec über Technik-Themen. Dazu gehören Produktvorstellungen, Ratgeber sowie Tipps & Tricks. Mehr unter simonstich.de und hier im Blog:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s