Makita DMR110 Akku-Baustellenradio: Robuste Qualität

Mit dem Makita DMR110 Akku-Baustellenradio hat der japanische Hersteller ein neues Gerät auf den Markt gebracht, welches den besonderen Anforderungen auf Baustellen noch besser gerecht wird.

Makita kann auf eine lange Geschichte und Tradition zurückblicken – seit fast 40 Jahren bietet der Hersteller seine Produkte auch in Deutschland als Makita Werkzeug GmbH an. Schon von Anfang an sind Baustellenradios ein fester Bestandteil des Portfolios gewesen. Dem Makita DMR110 Akku-Baustellenradio merkt man schnell an, dass es sich um ein ausgereiftes Produkt eines namhaften Herstellers handelt.

Bedienung über Digital-Display

makita-dmr110-akku-baustellenradio-72-v-18-v

Die Besonderheit bei Baustellenradios von Makita liegt in der verarbeiteten Soundtechnik. Hier setzt man auf eine Anti-Magnetische Abschirmung und eine leichte Schwingspule aus Aluminiumleitungen, um stets eine hohe Audio-Qualität gewährleisten zu können. Das Gerät kann DAB, DAB+ und FM empfangen. Die Sender lassen sich einfach über ein digitales und groß angelegtes Display einstellen, das zudem selbst beleuchtet ist. Hinzu kommt ein Audio-Eingang, ein Kopfhörer-Anschluss (3,5 mm Klinke) sowie einen Mini-USB-Port, um etwaige Updates der installierten Firmware zu ermöglichen.

IP64-Zertifizierung: Wasser- und Staubschutz

Wie es sich für den Einsatzort im Freien und unter schwierigen Bedingungen gehört, bietet das DMR110 einen Staub- und Wasserspritzschutz der Schutzklasse IP64. Angetrieben wird das Baustellenradio von allen Makita-Li-Ion-Akkus (7,2 – 18 V) – auch die neuen 10,8 V-Schiebeakkus stellen kein Problem dar. Darüber hinaus ist auch ein Betrieb mittels Netzanschluss möglich. Hier ist allerdings zu beachten, dass eben dieser Netzbetrieb die Makita-Akkus nicht auflädt.

Das Makita DMR110 Akku-Baustellenradio kommt auf ein Gewicht von glatt 4 kg und besitzt Abmessungen von 257 x 163 x 431 mm.

Shop Button

Autor: Simon

Simon schreibt bei Passiontec über Technik-Themen. Dazu gehören Produktvorstellungen, Ratgeber sowie Tipps & Tricks. Mehr unter simonstich.de und hier im Blog:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s